Überspringen zu Hauptinhalt
[COVID-19] Die Vorsichtsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Gesundheit ergreifen. Neuigkeiten zum Coronavirus lesen!

Die häufigsten elektrischen Probleme bei Ihnen zu Hause

Die Elektrizität eines Hauses ist mehr als nur eine Frage der Bequemlichkeit – sie ist eine Notwendigkeit. Wenn ein Hausbesitzer elektrischen Probleme hat, sieht er sich mit einem komplexen Netzwerk von Drähten, gefährlichen Ladungen und der Gefahr konfrontiert, im Dunkeln zu tappen (im wahrsten Sinne des Wortes). Es kann schwierig sein, elektrische Probleme im Haus zu diagnostiziere. Die Kabel durch das gesamte Anwesen verlaufen oder sogar uneinheitliche elektrische Leistungen aufweisen.

Ein Raum kann durch das Umlegen eines Schalters perfekt aufleuchten, während andere Räume kaputte Schalter oder eine Reihe gängiger Verkabelungsprobleme aufweisen. Wenn Sie elektrische Probleme in Ihrer Wohnung haben – keine Sorge. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie in Ihrer Wohnung die gleichen elektrischen Fehler haben wie Millionen andere.

Sie haben Probleme mit dem Leistungsschalter

Der Stromkreisunterbrecher eines Hauses ist seine erste Verteidigung gegen Schäden, die durch Überlastungen oder Kurzschlüsse verursacht werden. Der Schutzschalter ist so konstruiert, dass er den Stromfluss unterbricht. Ein ständig auslösender Schutzschalter ist nicht nur ein Problem für sich allein, sondern auch ein Indikator für andere elektrische Probleme im Haus.

Wenn Sie mehrere große Geräte gleichzeitig verwenden, kann die Menge des fließenden Stroms an einer sicheren Kapazität vorbeigehen und den Unterbrecher auslösen.

Wenn Sie wissen, dass es nicht Ihr Arbeitstag ist oder ein anderer offensichtlicher Faktor, der Ihren Schutzschalter routinemäßig überlastet, ist es an der Zeit, einen lizenzierten Elektriker zu bitten, Ihr Haus auf Anzeichen schlechter Verkabelung, Erdschlüsse und andere komplexere elektrische Probleme zu untersuchen.

Ihre Stromanstiege, -abfälle oder –einbrüche

Trotz ihrer widersprüchlichen Definitionen stehen Überspannungen in engem Zusammenhang mit Ausfällen und Einbrüchen der elektrischen Leistung. Eine Überspannung liegt dann vor, wenn eine Ladungsspitze in den Stromleitungen auftritt, die den Strom zu den Steckdosen Ihres Hauses erhöht. Überspannungen führen häufig dazu, dass Geräte wie Fernseher schnell abgeschaltet werden.

Eine wiederholte Belastung durch eine Überspannung kann die Elektronik beschädigen und ihre Lebensdauer drastisch verkürzen. Überspannungen können manchmal nicht verhindert werden, da sie durch Blitzeinschläge, Ausrutscher von Elektrizitätswerken oder beschädigte Stromleitungen verursacht werden. Verwenden Sie Überspannungsschutzgeräte, um Ihre Geräte vor überspannungsbedingten Schäden zu schützen. Wenn Ihre Geräte immer noch regelmäßig überlastet werden, lassen Sie einen Elektriker kommen, um das Problem zu untersuchen und zu beheben.

Ihr Zuhause hat nur wenige oder tote Steckdosen

Wenn Sie zu Hause zu wenig Steckdosen haben, ist das Problem größer als die Frage, ob Sie Ihr Telefon aufladen und gleichzeitig vom Sofa aus benutzen können oder nicht. Ein Mangel an Steckdosen kann zur Überlastung vorhandener Steckdosen und zum schnellen Auslösen von Schaltkreisen führen. Häuser, die nicht über genügend Steckdosen verfügen, um die Bedürfnisse des Hausbesitzers zu erfüllen, können zu einer gefährlichen Abhängigkeit von Verlängerungskabeln und einer erhöhten Wahrscheinlichkeit häufiger Überspannungen führen.

In tote Steckdosen darf nicht eingegriffen werden. Wenn eine Steckdose nicht mehr funktioniert, bedeutet dies, dass sie irgendwann entweder ausgebrannt ist oder Opfer einer fehlerhaften Verkabelung wurde. In jedem Fall kann die Zwangseinschaltung einer „toten“ Steckdose einen Brand auslösen und Ihr Haus schwer beschädigen.

Abgesehen von ihrem potenziellen Sicherheitsrisiko stellen tote Steckdosen die gleichen Nutzungsprobleme wie knappe Steckdosen dar – Hausbesitzer werden versuchen, dies durch Überlastung der funktionierenden Steckdosen auszugleichen. Gefährden Sie Ihr Zuhause oder den elektrischen Rahmen nicht. Außerdem lassen Sie Ihre Steckdosen von einem Fachmann reparieren.

Jedoch wäre es besser den Elektriker Notdienst Braunschweig zu kontaktieren. Wir sind Ihr richtiger Ansprechpartner in der Nähe. Nach dem Anruf schicken wir sofort den passenden Elektriker, um Ihnen zu helfen. Diese Techniker, die wir im Einsatz haben, sind zertifiziert und geschult. Sie führen jedes elektrische Problem professionell aus. Zudem sind sie sehr freundlich. Außerdem stehen die Elektriker Ihnen rund um die Uhr erreichbar. Aus diesem Grund zögern Sie nicht uns anzurufen.

Rufen Sie uns an 015172173553

blank

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen